Die Abschied von einem Freund Methode


Home
Überblick
Körpervorgänge
Folgen
Gründe
Selbsttest
Abgewöhnen
Abgewöhn- methoden
mit Formularen
Ersparnis-Rechner

Neu
Projekte
Impressum



Die Abschied-von-einem-Freund-Methode ist subtiler und möglicherweise auch schwieriger als die Verteufelungs-Methode.

Aber wenn es gelingt, mithilfe der Abschied-von-einem-Freund-Methode sich vom Rauchen zu verabschieden, dann ist dieser Abschied möglicherweise dauerhafter als wenn man wie bei der Verteufelungsmethode ständig ein negatives Gefühl zu seiner Zeit als Raucher beibehalten muss.

Idee der Abschied-von-einem-Freund-Methode

Die Abschied-von-einem-Freund-Methode basiert auf der Idee, dass man ja mehr oder weniger viele Jahre lang geraucht hat, weil einem gewisse Aspekte daran gefallen haben. Viele dieser Aspekte mögen bei genauerer Betrachtung durch den Verstand unvernünftig und wenig stichhaltig scheinen, aber schliesslich raucht man nicht, weil der Verstand sich so entschieden hat, sondern aus anderen Gründen, die meist stark unterbewusst sind.

Dieses Unterbewusste müssen wir also auch mit einplanen, wenn wir uns vom Rauchen verabschieden wollen.

Wie bei einem liebgewonnenen Freund fällt der Abschied schwer, man möchte ihn gerne herauszögern und am liebsten gar nicht Abschied nehmen.

Wie funktioniert die Abschied-von-einem-Freund-Methode?

Daher kann es für viele abgewöhnwillige Raucher hilfreich sein, den Aspekt des schmerzvollen Abschieds zuzulassen, anstatt ihn in lauter Ablehnung zu verschütten.

Wenn man sich dem Abschied nicht offen stellt, kann es passieren, dass der Abschiedsschmerz einen nach einer Weile des Nichtrauchens hinterrücks überfällt und einen zu einem Rückfall treibt. Dieser Überfall kann dann stattfinden, wenn die Kraft der Verteufelung nachlässt.

Wenn man den Abschied jedoch durchlebt hat, eventuell sogar unter Tränen, dann hat man das Schlimmste davon schon überwunden und kennt auch schon die starken Abschiedsgefühle, die einen als neuer Nichtraucher heimsuchen können. Erfahren wie man dann ist, kommt man dann leichter mit neuem Abschiedsschmerz klar.

Der Gedanke hinter der Abschied-von-einem-Freund-Methode ist die Tatsache, dass man als Raucher ja viele Stunden, Tage und Monate mit der Zigarette in der Hand und dem Rauch in der Lunge verbracht hat. Wenn man das Rauchen ausschliesslich ablehnt, um es sich abzugewöhnen, dann lehnt man auch vieles ab, was man geliebt hat und was einem wichtig war. Das birgt die Gefahr, dass man sich selbst ablehnt und das tut nicht gut.

Die Anerkennung der erfreulichen Aspekte des Rauchens, trotz aller schrecklichen Nebenwirkungen, hilft zu sich selbst und seiner Vergangenheit als Raucher zu stehen. Es hilft, sich zu akzeptieren. Um die Kraft zu haben, das Nichtrauchen langfristig durchzuhalten, ist es wichtig, ein gutes Verhältnis zu sich selbst zu haben.

Für wen eignet sich die Abschied-von-einem-Freund-Methode?

Die Abschied-von-einem-Freund-Methode eignet sich vor allem für Menschen, die mit ehemaligen Lebenspartnern und Freunden noch ein normales bis gutes Verhältnis aufrechterhalten können.

Sie eignet sich aber auch in Kombination mit der Verteufelungsmethode für andere Menschen.

Durchführung der Abschied-von-einem-Freund-Methode

Zur praktischen Durchführung der Abschied-von-einem-Freund-Methode gibt es ein Formular zum Ausdrucken.

In diesem Formular kann man aufschreiben, was einem persönlich am Rauchen besonders gefällt, und was man besonders vermissen wird. Auch wie man glaubt, mit dem Abschied umgehen zu können, kann man aufschreiben.

Das ausgefüllte Formular liest man sich mehrmals durch, denkt an den baldigen Abschied und steckt es liebevoll in einen Briefumschlag. Dann legt man den Umschlag an einen geeigneten Platz, beispielsweise dort, wo man auch die Briefe von lieben Freunden aufbewahrt.

Das Selbstausfüllen von Hand ist wichtig, damit man den Abschied mit seinem ganzen Wesen vollzieht und spürt.

Während man das Formular ausfüllt ist im Zweifelsfall auch ein guter Zeitpunkt, um ein paar Tränen zu vergiessen. Das hilft später beim Durchhalten des Nichtraucher-Lebens.

Zum Abschied-von-einem-Freund-Methode-Formular...

Alternativ oder ergänzend zur Abschied-von-einem-Freund-Methode kann man auch die Verteufelungs-Methode anwenden.


Home   -   Up