Akupunktur


Home
Überblick
Körpervorgänge
Folgen
Gründe
Selbsttest
Abgewöhnen
Abgewöhn- methoden
mit Formularen
Ersparnis-Rechner

Neu
Projekte
Impressum



Akupunktur ist eine beliebte Methode, um die Rauchentwöhnung zu erleichtern.

Die Akupunktur ist de bekannteste Anwendung der traditionellen chinesischen Medizin.

Mithilfe der Akupunktur kann man die Beschwerden beim Nikotinentzug abmildern.

Ohrakupunktur

Die häufigste Akupunkturmethode zur Rauchentwöhnung ist die Ohrakupunktur.

Dabei wird häufig eine sogenannte Dauernadel eingesetzt, das ist eine kurze Nadel die für bis zu eine Woche im Ohr verbleibt und mit einem Pflaster festgeklebt wird.

Aber auch andere Methoden der Ohrakupunktur werden angewendet, entweder mit normalen Akupunkturnadeln, die nach kurzer Zeit wieder entfernt werden, oder mittels Elektrostimulation.

Körperakupunktur

Ergänzend zur Ohrakupunktur kann auch Körperakupunktur angewendet werden.

Dabei wird die gezielte Ohrakupunktur unterstützt und der Körper gestärkt.

Wirkung der Akupunktur

Die Akupunktur-Behandlung lindert die Symptome des Entzugs.

Ausserdem schwächt die Akupunktur die Suchtneigung. Daher wird das Verlangen nach Zigaretten abgeschwächt.

Die Unruhe und Reizbarkeit lassen nach.

Hinzu kommt, dass der starke Appetit entfällt, der sonst oft eine Begleiterscheinung des Nikotin-Entzugs ist.

Home   -   Up